Scheibenwischer sind vielleicht wichtiger als Sie denken

Scheibenwischer

Damit Sie in Ihrem Auto sicher auf den Straßen unterwegs sein können, ist die Sicht besonders wichtig. Aus diesem Grund sind alte Scheibenwischer mehr als nur ein Ärgernis. Durch eine gute Sicht können Sie vielleicht die eine oder andere Gefahrensituation früher erkennen und entsprechend reagieren. Schlechte Scheibenwischer verschlimmern die Sicht und verschmieren die Scheiben zusätzlich. 

Aus diesem Grund sollten Sie diese auch regelmäßig kontrollieren und bei Bedarf auch austauschen.

Wie Sie Ihre Scheibenwischer kontrollieren

Ihre Scheibenwischer nutzen aber nicht nur bei schlechtem Wetter ab wenn sie häufig genutzt werden, sondern auch bei Sonnenschein. UV-Strahlen sind dafür verantwortlich, dass diese porös werden. Eine Kontrolle sollte mindestens zweimal jährlich durchgeführt werden. Hierfür müssen Sie nur wenig Zeit investieren die aber Leben retten könnte. Spritzen Sie zur Kontrolle einfach etwas Wasser auf Ihre Scheiben und lassen den Scheibenwischer anschließend laufen. Können Sie nun Streifen erkennen, sollten Sie die Wischer gegen neue austauschen. Dies gilt übrigens auch, wenn sich die Streifen noch außerhalb des Sichtfelds befinden. Aber denken Sie auch daran falls vorhanden, dass Sie auch den hinteren Scheibenwischer testen. Hier gilt die gleiche Regel. Sind Streifen zu erkennen, tauschen Sie den Wischer besser aus. 

Was sind die richtigen Wischblätter?

Bei Scheibenwischern haben Sie eine große Auswahl. Sie finden hier günstige und hochwertige Wischblätter genauso wie die von den Originalausrüstern. Sind Sie nicht sicher welche Sie verwenden können, finden Sie viele Tests im Internet oder fragen einfach den Fachmann aus der Werkstatt. Doch achten Sie darauf, dass die Wischblätter auch wirklich zu Ihrem Fahrzeug passen. Diese sind nämlich untereinander nicht kombinierbar. Welche Sie benötigen finden Sie in der Beschreibung Ihres Fahrzeugs. 

Achtung im Winter

Besonders in den kalten Jahreszeiten sollten Sie darauf achten, dass Sie die Scheibenwischer nur dann betätigen, wenn Ihre Scheiben frei von Eis und Schnee sind. Zudem sollte die Scheibe bereits aufgewärmt sein. Nutzen Sie die Wischer nicht zum Eiskratzen. Die Lebensdauer wird dadurch deutlich verkürzt. 

 

Aber auch verdreckte Scheiben können die Scheibenwischer beschädigen und zu einer schlechten Sicht führen. Aus diesem Grund sollten Sie Ihre Scheiben regelmäßig reinigen und vom groben Schmutz entfernen. Am einfachsten gelingt dies mit entsprechenden Scheibenreinigern. Somit ermöglichen Sie Ihren Scheibenwischern zusätzlich eine höhere Lebensdauer und Ihnen eine gute Sicht.